Streamingdienste-Ranking: Sky vor MagentaTV

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Streamingdienste-Ranking: Sky vor MagentaTV

      Streamingdienste-Ranking: Sky vor MagentaTV


      Sky und MagentaTV kämpfen auf dem deutschen Streamingmarkt ums Treppchen. Zwei Platzhirsche führen das Ranking jedoch mit deutlichem Vorsprung an.

      Die Deutschen nutzen einer Studie zufolge immer intensiver Streamingdienste – Netflix führt die Liste der Anbieter weiterhin an. 42 Prozent der über 14-Jährigen hierzulande nutzen entweder täglich oder wöchentlich Videostreamingdienste, wie aus der am Dienstag veröffentlichten ARD/ZDF-Onlinestudie hervorgeht. In der vorherigen Erhebung 2020 waren es noch 36 Prozent gewesen.

      Ein Blick auf die tägliche oder mindestens wöchentliche Nutzung der Bezahl-Streamingdienste: Netflix führt die Liste wie auch im vergangenen Jahr an – 32 Prozent nutzen diesen Dienst. Dahinter liegt der Dienst Prime Video von Amazon mit 18 Prozent, gefolgt von Disney+ (8 Prozent), Sky (7 Prozent), MagentaTV (6 Prozent), TV Now (seit einigen Tagen RTL+, 4 Prozent) und Joyn (3 Prozent), das auch eine Gratis-Variante beinhaltet.

      Die freien Zugang gewährenden Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF ihrerseits werden von 21 Prozent mindestens einmal die Woche genutzt.

      Quelle: df
      Nein,
      wir sehen nicht Schwarz,
      alles nur zu Test-u. Forschungszwecken,
      den Hellseher sind wir alle dank ABO