Die Ultra HD-Highlights im September 2020 bei HD+

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Die Ultra HD-Highlights im September 2020 bei HD+

      Die Roland-Garros French Open sind eines der renommiertesten Sandplatzturniere der Welt. In diesem Jahr öffnet das Stade Roland-Garros mit dem Center Court Philippe-Chatrier vom 27. September bis 11. Oktober seine Pforten. Bis zu 120 Stunden Live-Action in UHD erwarten alle HD+ Nutzer mit UHD-TV - natürlich ohne Zusatzkosten. Sportlich geht es weiter, denn auch die Formel 1 ist im September wieder am Start. Vielfältige Musik-Highlights ergänzen das
      abwechslungsreiche UHD-Programm. Und ein kleiner Blick in die Zukunft: Im Oktober startet bei RTL UHD mit „Alles was zählt“ die zweite werktägliche Soap in UHD.

      Hier sind die UHD-Highlights im September 2020 bei HD+ auf einen Blick:

      Roland-Garros auf Eurosport 4K auf UHD1

      Die besten Spieler, die spektakulärsten Ballwechsel live aus Paris vom Court Philippe-Chatrier – und das in allerbester Bildqualität. Auch in diesem Jahr, wenn auch ein wenig später als gewohnt, präsentieren Eurosport und HD+ den Tennisfans in Deutschland das wichtigste Sandplatzturnier des Jahres in gestochen scharfer UHD-Bildqualität. Über15 Tage mit rund 120 Stunden Live-Action, inklusive der Halbfinal- und Finalspiele. Vom 27. September bis 11. Oktober auf Eurosport 4K auf UHD1.



      Formel 1 - Die Termine im September

      Im September geht es für die Formel 1 weiter von Italien nach Russland. Alle warten mit Spannung, ob Hamilton seine Siegesserie fortsetzen kann oder ob es Verstappen gelingt, weiter aufzuholen. Alle Rennen sind in UHD-Bildqualität bei RTL UHD zu sehen.

      „Großer Preis von Italien“

      Qualifying: am Samstag, 5. September 2020, ab 15:00 Uhr

      Rennen: am Sonntag, 6. September 2020, ab 15:00 Uhr

      „Großer Preis der Toskana“

      Qualifying: am Samstag, 12. September 2020, ab 15:00 Uhr

      Rennen: am Sonntag, 13. September 2020, ab 15:00 Uhr

      „Großer Preis von Russland“

      Qualifying: am Samstag, 26. September 2020, ab 14:00 Uhr

      Rennen: am Sonntag, 27. September 2020, ab 13:00 Uhr



      DLXM SESSION: ELIF

      Die talentierte Singer-Songwriterin ELIF, die ihre Musikkarriere nachder Teilnahme bei einer Castingshow mit einer Mischung aus dunklem Chanson, deutschem Pop und orientalischen Einflüssen begann, wendet sich nun einem neuen Kapitel zu. In ihren zuletzt veröffentlichten Songs präsentiert sie sich von ihrer kraftvollen, selbstbewussten aber auch verletzlichen Seite und schlägt stilistisch ganz neue Töne an: Sie verbindet urbane Beats mit Deutschpop und erschafft dadurch ihren eigenen spannenden Sound. Für DELUXE MUSIC performt ELIF eine exklusive Akustik-Session, die am Donnerstag, den 3. September ab 22:00 Uhr auf DELUXE MUSIC UHD auf UHD1 in brillanter Bildqualität mit HDR zu sehen ist.



      Gute Zeiten, schlechte Zeiten

      Immer montags bis freitags ab 19:40 Uhr bei RTL UHD.



      Hier spielt die Musik!

      Mit den The Voice-Formaten bietet SAT.1 regelmäßig musikalische
      Unterhaltung für Jung und Alt. Das nimmt HD+ zum Anlass und zeigt gleich
      an drei Tagen ausgewählte Finalsendungen von „The Voice Kids“ und „The
      Voice of Germany Senior“ - natürlich in UHD mit HDR. Oben drauf setzt
      HD+ noch „Wer 4 sind“ – den Dokumentarfilm zum 30-jährigen Bandjubiläum
      der Fantastischen Vier. Zu sehen auf ProSieben UHD und bei SAT.1 UHD auf
      UHD1.

      THE VOICE KIDS – Finale Staffel 7

      am Freitag, 18. September 2020, ab 20:15 Uhr &

      am Sonntag, 20. September 2020, ab 22:15 Uhr

      THE VOICE KIDS – Finale Staffel 8

      am Freitag, 18. September 2020, ab 22:15 Uhr

      THE VOICE OF GERMANY SENIOR – Finale Staffel 1

      am Samstag, 19. September 2020, ab 20:15 Uhr

      THE VOICE OF GERMANY SENIOR – Finale Staffel 2

      am Samstag, 19. September 2020, ab 22:15 Uhr

      WER 4 SIND

      am Sonntag, 20. September 2020, ab 20:15 Uhr


      Quelle: Infosat