Ultra HD-Sendungen im Mai – Das sind die Highlights

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ultra HD-Sendungen im Mai – Das sind die Highlights

      Mit ausgewählten HD-Formaten


      Ganz langsam kommt unser Alltagsleben wieder in Bewegung. Erste Geschäfte haben wieder geöffnet, einige stehen kurz davor. Was bleibt: Fernsehen und Unterhaltung sind enorm wichtig. HD+ möchte es sich als Partner für die beste Bildqualität nicht nehmen lassen, seine Nutzer auch Wonnemonat Mai mit den neuesten UHD-Highlights und ein paar weiteren Entertainment-Tipps zu versorgen und Sie zumindest in die weite Welt der Unterhaltung zu entführen.


      Neue Serie in UHD


      Nachtschwestern (1. Folge)

      ab Dienstag, den 5. Mai 2020, ab 20:15 Uhr auf RTL UHD

      Am 5. Mai 2020 startet die zweite Staffel der erfolgreichen Medical-Serie „Nachtschwestern“. Neben spannenden Storys rund um das Team des Klinikums Köln West erwartet die Zuschauer auch eine technische Neuheit. Alle zehn Folgen der UFA-Produktion wurden in UHD mit HDR produziert. Zu sehen immer dienstags ab 20:15 Uhr auf RTL UHD.

      Serienmarathon in UHD

      Frau Jordan stellt gleich (alle zehn Folgen am Stück)

      am Sonntag, den 31. Mai 2020, ab 20:15 Uhr auf ProSieben UHD auf UHD1

      Binge-Watching-Fans aufgepasst: Ende Mai gibt es alle Folgen der ersten Staffel von „Frau Jordan stellt gleich“ am Stück und ohne Unterbrechung. Fünf Stunden beste Comedy in toller Bildqualität in UHD mit HDR! In der Serie dreht sich alles um das Thema Gleichstellung. Katrin Bauerfeind setzt sich als gleichermaßen charmante wie kompromisslos-zynische Titelheldin Eva Jordan dafür ein, dass jede Randgruppe zu ihrem Recht kommt. Das trainiert die Lachmuskeln, also seid dabei am 31. Mai 2020 ab 20:15 Uhr auf ProSieben UHD auf UHD1.

      Werktägliche Unterhaltung in UHD

      Gute Zeiten, schlechte Zeiten

      immer montags bis freitags ab 19:40 Uhr auf RTL UHD

      Seit knapp drei Jahrzehnten gehört „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ) zu den erfolgreichsten RTL-Formaten. Seit Herbst 2019 wird das Format, als erste tägliche Serie im deutschen Fernsehen, in bester Bildqualität in UHD HDR ausgestrahlt. Die beliebte Daily Soap unterhält uns auch in Coronazeiten wochentäglich und bringt uns Geschichten rund um Liebe, Freundschaft und Intrigen direkt ins heimische Wohnzimmer. Zu sehen montags bis freitags ab 19:40 Uhr auf RTL UHD mit HDR.

      Ausgewählte HD-Formate

      Der CHECK24 Doppelpass

      am Sonntag, den 3. Mai um 11:00 Uhr auf SPORT1 HD

      Deutschlands beliebtester Fußball-Talk dient auch während der Corona-Krise als Bühne für die Protagonisten der Liga. Moderator Thomas Helmer und die Co-Moderatorinnen Ruth Hofmann und Laura Papendick im Wechsel empfangen jeden Sonntag eine Runde aus Sport-Journalisten, Trainern und Klub-Repräsentanten, um die brisantesten Fußball-Themen zu diskutieren. Zur Stammbesetzung zählen auch weiterhin die SPORT1 Experten Stefan Effenberg, Marcel Reif und Reinhold Beckmann.

      ESL One: Road to Rio 2020

      am Sonntag, den 3. Mai, um 22:00 Uhr auf SPORT1 HD

      Die eSports-Turnierserie der Electronic Sports League (ESL) dient alsQualifikation für das Major-Turnier ESL One in Rio de Janeiro im November. Insgesamt nehmen 56 der besten Teams im Spieletitel „Counter-Strike: Global Offensive“ (CS:GO) teil, die auf sechs unterschiedliche Regionen aufgeteilt sind. Die besten 24 Teams qualifizieren sich schließlich für das Major in Rio und spielen dort um zwei Millionen US-Dollar Preisgeld.

      The Mole

      immer mittwochs ab 6. Mai 2020 um 20:15 Uhr in SAT.1 HD

      Da wird selbst coolen Cowboys ganz heiß: Alec Völkel und Sascha Vollmer von „The BossHoss“ moderieren "The Mole – Wem kannst Du trauen?“ (engl. "Der Maulwurf"). In der neuen SAT.1-Abenteuershow kämpfen zehn Kandidaten in atemberaubenden Challenges quer durch Argentinien um bis zu 100.000 Euro. Je besser sie als Team kooperieren, desto größer der Gewinn. Aber einer von ihnen sabotiert die Gruppe im Verborgenen! Die Kandidaten wollen nur eines wissen: Wer spielt falsch? Wer ist der Saboteur? Wer ist "The Mole"? Ab Mittwoch, den 6. Mai 2020, um 20:15 Uhr in SAT.1 HD

      Free European Song Contest

      am Samstag, den 16. Mai 2020 ab 20:15 Uhr live auf ProSieben HD

      Das ist echte Leidenschaft. Das ist Spaß an Gesangswettbewerben. Das ist Liebe zur Musik. Nach der Absage des Eurovision Song Contests 2020
      veranstalten Stefan Raab und ProSieben einen neuen, freien europäischen Songwettbewerb – den Free European Song Contest, kurz: #FreeESC. Ein
      Event, das Musikfans nicht verpassen dürfen.

      Let‘s Dance

      immer freitags ab 20:15 Uhr auf RTL HD

      Das Halbfinale am 15. Mai 2020 und das Finale am 22. Mai 2020

      Unter den strengen Augen der Juroren Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González tanzen die prominenten Paare bereits in der 13. Staffel
      um den Titel. Das Finale ist für den 22. Mai 2020 angesetzt. Wird Lili Paul-Roncalli ihrer Favoritenrolle weiterhin gerecht? Oder schafft es Wendler-Verlobte Laura Müller noch an ihr vorbeizuziehen? Oder wird gar Luca Hänni oder Tijan Njie der Sieger der diesjährigen Staffel? Noch ist das Rennen offen. Moderiert wird das Tanzspektakel von Victoria Swarovski und Daniel Hartwich.

      Quelle: Infodigital