ARD-alpha HD geht in den Regelbetrieb über

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      ARD-alpha HD geht in den Regelbetrieb über

      ARD-alpha ist in nativem HD seit gestern auf allen Verbreitungswegen im Testbetrieb, der kommenden Montag, 9. September 2019 in den Regelbetrieb übergeht. Das bestätigte ein Sprecher des Bayerischen Rundfunks (BR) gegenüber InfoDigital.

      Gleichzeitig kommt das neue ARD-alpha HD-Logo zur Kennzeichnung im Fernsehbild erstmals zum Einsatz.

      Gestartet war ARD-alpha HD am 2. Januar 2019 über Satellit, vorübergehend noch in hochkonvertierter Version.

      ARD-alpha HD ist über Astra 1L auf Transponder 39, Frequenz 11.053 GHz (Polarisation horizontal, Symbolrate 22,0 MS/s, Fehlerschutz 2/3, DVB-S2/H264) empfangbar.

      Quelle: Infodigital