M7 startet UHD-Paket im Kabel ohne Aufpreis

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      M7 startet UHD-Paket im Kabel ohne Aufpreis

      Der europäische Content-Anbieter M7 (ehemals Kabelkiosk) kündigte auf der ANGA COM in Köln den Start eines UHD-Pakets mit drei Sendern in seinem Programmpaket für Kabelnetzbetreiber an. Das UHD Paket umfasst die drei Sender Insight UHD, Fashion one 4K sowie den Dokumentationskanal Love Nature 4K, der über M7 damit erstmals im deutschen Kabel zu empfangen ist. Als Teil des M7 Basispakets wird das UHD-Paket für Kunden in den beteiligten Kabelnetzen ohne Aufpreis zu empfangen sein.

      "Bei den Kabelnetzbetreibern Willy.Tel und wilhelm.tel sind die Ultra HD Programme bereits seit dem 1. Juni zu empfangen", sagte Markus Hellberg, Kopf der Channel Vermarktung bei M7. Der Rest der rund 140 mit M7 verbundenen Netzbetreiber wird in Kürze sukkzessive nachgerüstet.

      Mit dem neuen UHD Paket bringt M7 erstmals ein UHD-Programmpaket in die Kabelnetze und baut sein Free-TV-Portfolio damit weiter aus. Mit 10 neuen Netzbetreibern im Jahr 2018 konnte M7 als Anbieter seine technische Reichweite im vergangenen Jahr weiter steigern.

      Quelle: Infodigital