Moto GP 6. Saisonlauf in Mugello LIVE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Moto GP 6. Saisonlauf in Mugello LIVE

      Zuletzt in Le Mans war Marc Marquez wieder einmal nicht zu schlagen. Nun aber steht mit Mugello ein echtes Ducati-Heimspiel auf dem Programm: Können die Roten den Weltmeister vor heimischer Kulisse biegen?

      Marc Marquez vor Andrea Dovizioso und Danilo Petrucci – so lautete der Zieleinlauf der drei Top-Piloten beim letzten MotoGP-Saisonlauf in Frankreich. Nicht zuletzt oder gerade deshalb dürfte man bei Ducati jetzt Lust auf mehr haben, und der Große Preis von Italien kommt daher sicherlich gerade recht: Für die Ducatisti ist das Rennen auf der malerisch gelegenen Strecke in der Toskana nicht weniger als der absolute Saison-Höhepunkt.

      In den beiden letzten Jahren war Mugello fest in der Hand der italienischen Traditions-Marke. 2017 triumphierte dort Andrea Dovizioso, im Vorjahr gab es durch Jorge Lorenzo und Dovizioso gar einen Doppelsieg. Das erklärte Ziel für 2019: Erneut ein starkes Ergebnis im Heim-Rennen, um Honda-Star Marc Marquez im Kampf um den WM-Titel Paroli zu bieten. Bei ServusTV sind alle Fans vom 31. Mai – 2. Juni live und hautnah mit dabei!

      Zeitplan: Die MotoGP live in Mugello – im TV und online

      Freitag 31.05.

      09:00 – 11:35 Uhr: Training 1 Moto3, MotoGP, Moto2 | Livestream (in Österreich empfangbar)

      13:15 – 15:50 Uhr: Training 2 Moto3, MotoGP, Moto2 | Livestream (in Österreich empfangbar)

      Samstag 01.06.

      09:00 – 11:35 Uhr: Training 3 Moto3, MotoGP, Moto2 | Livestream (in Österreich empfangbar)

      12:25 – 13:30 Uhr: Qualifying Moto3 | TV & Livestream (in Österreich & Deutschland empfangbar)

      13:30 – 14:10 Uhr: Training 4 MotoGP | TV & Livestream (in Österreich & Deutschland empfangbar)

      14:10 – 15:05 Uhr: Qualifying MotoGP | TV & Livestream (in Österreich & Deutschland empfangbar)

      15:05 – 15:50 Uhr: Qualifying Moto2 | TV & Livestream (in Österreich & Deutschland empfangbar)

      15:50 – 16:05 Uhr: Analyse Qualifying | TV & Livestream (in Österreich & Deutschland empfangbar)

      Sonntag 02.06.

      08:40 – 10:00 Uhr: Warm-Up Moto3, Moto2, MotoGP | Livestream (in Österreich empfangbar)

      10:20 – 14:45 Uhr: Rennen Moto3, Moto2, MotoGP | TV & Livestream (in Österreich & Deutschland empfangbar)

      14:45 – 14:50 Uhr: Analyse Rennen | TV & Livestream (in Österreich & Deutschland empfangbar)

      Auch Valentino Rossi in Mugello traditionell stark

      Einen muss man beim Italien-Grand-Prix ebenfalls immer auf dem Zettel haben: Das Vorjahres-Rennen beendete Valentino Rossi als starker Dritter, raste tags zuvor im Qualifying sogar zur Pole Position – und versetzte dadurch Heerscharen von Fans regelrecht in Ekstase. Wie auch immer es für den „Doctor“ dieses Jahr in Mugello läuft, eines ist jetzt schon sicher: Die heißblütigen Tifosi werden ihrem Idol wieder einen triumphalen Empfang bereiten, gelbe Rauchwolken und ein Meer von „46“-Fahnen inklusive!

      Quelle: servus.com