7TV erhält Sendelizenz für lineares Fernsehprogramm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      7TV erhält Sendelizenz für lineares Fernsehprogramm

      Die 7TV Joint Venture GmbH, hat für ihre TV-Plattform bei der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) eine Zulassung beantragt. Mit ihrem Streaming-Angebot wollen ProSiebenSat.1 und Discovery in Wettbewerb zu Anbietern wie Netflix oder Amazon treten.

      Die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) hat 7TV eine Sendelizenz für ein lineares Fernsehprogramm erteilt.

      Die 7TV Joint Venture GmbH ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Medienkonzerne ProSiebenSat.1 Media SE und Discovery, Inc. Beide halten über Tochtergesellschaften jeweils 50 Prozent der Anteile.

      Das Livestream-Paket von 7TV soll neben TV-Sendern der beteiligten Sendergruppen künftig auch Programme Dritter beinhalten. In Zukunft soll das Angebot noch erweitert werden und die Online-Videothek Maxdome der ProSiebenSat.1-Gruppe und den Eurosport Player des Discovery-Konzerns in die Plattform integriert werden.

      Quelle: Digitalfernsehen