Angepinnt Witz des Tages

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Neu

      Der Ehemann kommt fertig von der Arbeit, da fordert ihn seine Frau auf, das wacklige Tischbein wieder fest zu machen.
      "Bin ich vielleicht Tischler?"
      Am nächsten Tag nach der Arbeit, soll er eine defekte Glühbirne wechseln.
      "Bin ich vielleicht Elektriker?"
      Am dritten Tag soll er einen tropfenden Wasserhahn abdichten.
      "Bin ich vielleicht Klempner?"
      Am nächsten Tag ist der Tisch repariert, die Glühlampe gewechselt und der Wasserhahn tropft nicht mehr.
      "Wer war das denn?", fragt er.
      "Unser Nachbar. Er hat gesagt,wennich ihm einen Kuchen backe oder mit ihm schlafe, erledigt er die Dinge sofort."
      "Und wie hat ihm der Kuchen geschmeckt?"
      "Bin ich ich velleicht Konditorin?"

      Neu

      Der Herr Pfarrer hat in seinem Pfarrhaus zu einer kleinen festlichen Zusammenkunft der aktiven Gemeindemitglieder geladen. Als es in vollem Gange ist und er schon etwas beschwingt auf die Frau Gruber trifft, fragt er:
      "Gott zum Gruß, Frau Gruber! Wo ist denn ihr Gatte?"
      Im gleichen Augenblick fällt ihm ein: Ach, du Schande, den haben wir doch vor nicht mal 14 Tagen begraben! Ihm wird heiß und kalt zugleich und fürchtet sich schon vor der Antwort. Frau Gruber antwortet aber ganz entspannt:
      "Immer noch Reihe 4, Grab 12!"

      Neu

      Günni aus Gelsenkirchen kommt das erste Mal nach Wuppertal und sieht die Wuppertaler Schwebebahn ?
      "Boah eyh, fliegende Busse. Geile Stadt, hierbleib ich".
      Gesagt, getan. Als erstes braucht er eine Bude. Also geht er zu einer Zeitung, gibt eine Annonce auf. Am nächsten Tag bekommt er Ein Angebot: 100 qm, total billig. -
      "Boah eyh - Wuppertal!! Fliegende Busse, billige Wohnungen. Hier > bleib ich! - Jetzt noch`n Job."
      Er geht wieder zur Zeitung, gibt eine Annonce auf. Am nächsten Tag bekommt er einen Job. Wenig Arbeit, aber viel Geld.
      "Boah eyh - Wuppertal!!! Fliegende Busse, billige Wohnungen, tolle Jobs. Hier bleib ich! Jetzt fehlt nur noch ne Freundin"
      Also geht er wieder zur Zeitung. An der Anzeigenannahme sagt er zur Angestellten:
      "Ey, ich möchte ne Bekanntschaftsanzeige aufgeben, um ne Frau kennen zu lernen."
      Sagt die Angestellte:
      "Gern, ..... einspaltig oder zweispaltig?"
      Günni fällt fast vom Stuhl:
      "Boah eyh, WUPPERTAL!!!!!!!!!"