Canal Plus bringt 4K auf Astra 19,2 Grad Ost

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Canal Plus bringt 4K auf Astra 19,2 Grad Ost

      Der französische Bezahlsender Canal Plus ist künftig auch in ultrahochauflösender Qualität über Astra zu empfangen.

      Der Satellitenbetreiber SES hat auf Astra 19,2 Grad Ost jetzt auch den Bezahlsender Canal Plus in 4K-Qualität im Portfolio. Damit ist das Angebot für 100 Prozent der französischen Bevölkerung verfügbar. Bestehende Abonnenten zahlen keinen Aufpreis und können ihre bestehende Satellitenschüssel verwenden, benötigen jedoch den neuen Decoder "Le Decodeur".

      Le Decodeur ist auch mit Wifi ausgestattet und bietet so ein Fernseherlebnis auf verschiedenen Geräten und mehreren Räumen. Canal Plus bietet in seinem Programm Kinfofilme, Serien, eigene Produktionen und Sportübertragungen.

      "Unser neuer Decodeur ist die fortschrittlichste DTH-Box auf dem Markt mit ultraschnellem Channel-Surfen und einer völlig neu gestalteten Benutzeroberfläche. Neben Canal-Premium-UHD-Inhalten, insbesondere Sport- und Originalserien, wollen wir unsere Satelliten-Kundenbindung weiter stärken und die bestehende Kundenbasis ausbauen", so Frank Cadoret, Vizepräsident der Distribution.

      Zudem findet man die Positionierung des Satelliten als Kernstück wichtig, um die Rolle der Infrastruktur in der linearen TV-Distributiuon deutlich zu machen. Sie biete den hohen Durchsatz, der für eine erstklassige UHD-Qualität erforderlich sei.

      Quelle: Digitalfernsehen.de