multithek jetzt auch über Satellit empfangbar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      multithek jetzt auch über Satellit empfangbar

      Neue Fernsehvielfalt für Satelliten-Zuschauer: Ab morgen können bundesweit alle Satellitenhaushalte die multithek über Astra 19,2° Transponder 113 empfangen. Das bedeutet mehr Reichweite für die multithek: Neben der bisherigen Verbreitung über Antenne (DVB-T) ist die multithek ab 3. Dezember in ganz Deutschland auch via Satellit zu empfangen. Fast 20 Millionen Haushalte haben dann Zugriff auf die große Vielfalt an attraktiven Anwendungen, die in die vier Kategorien Apps, Live, Wetter und Games eingeteilt sind. Zum multithek-Angebot gehören beispielsweise die Mediatheken von ARD, ZDF und der ProSiebenSat.1-Gruppe, das Musikfernsehen MUZU.TV oder sonnenklar.TV. Einzige Voraussetzungen für die Nutzung der kostenlosen Zusatzdienste sind ein Fernseher der neuen Generation und ein mindestens 2MBit/s schneller Internetzugang.

      Ganz neu haben Zuschauer erstmalig direkt über den Fernseher Zugriff auf die Online-Videothek Kymba, die pädagogisches und werbefreies Kinderfernsehen in verschiedensten europäischen Sprachen im Angebot hat. Alle Programme auf Kymba erhalten genaue Beschreibungen und eine Altersbeschränkung. Nach einer Registrierung auf der Kymba-Website gibt es das Bezahl-Angebot in der multithek für fünf Euro pro Monat im Abo. Alternativ können auch sogenannte Kymba-Credits gekauft und Filme damit einzeln bezahlt werden. Eine weitere Neuheit sind HbbTV Games in der multithek, die direkt mit der Fernbedienung ausgewählt und gespielt werden können.

      „Die multithek bietet Fernsehen für die ganze Familie und durch die Verbreitung über Satellit können sich nun fast 20 Millionen mehr Zuschauer über den neuen Fernsehgenuss freuen“, so Sven Eckoldt, Produkt Manager Business Unit New Media bei MEDIA BROADCAST.

      Quelle: SatelliFax, Infos zur multithek hier

      mfg hami
      meine Satellitenpositionen: 4°W+ 5°W / 1°W / 3,1°E / 4,8°E / 7°E / 9°E / 13°E / 19,2°E / 23,5°E / 28,2°E / 42°E / Kabel von TeleColumbus
      SPIEGEL.TV ab sofort über multithek empfangbar

      Mehr Nachrichten, Reportagen und Dokumentationen auf dem TV-Bildschirm: Das Programm von SPIEGEL.TV ist dank der multithek ab sofort via Antenne als zusätzlicher Fernsehsender, der über das Internet ausgespielt wird, in der Programmliste verfügbar. Freunde von hochwertigem Journalismus und interessanten Hintergrundgeschichten können sich somit über ein vielfältiges Angebot auf ihrem TV-Bildschirm freuen.

      Das Themenspektrum von SPIEGEL.TV reicht von deutscher und internationaler Politik über Wirtschaft und Gesellschaft sowie Sport, Kultur und Unterhaltung bis hin zu historischen Dokumentationen. Das WebTV wird über das Internet rund um die Uhr ausgespielt und kann nach einem kurzen Programmsuchlauf bequem per Fernbedienung aus der DVB-T Senderliste des TV-Geräts aufgerufen werden. Der neue Kanal vereint damit die IP-basierte Ausspielung von Beiträgen in einem linearen Angebot. Werbung zwischen den Beiträgen erfolgt Ad-server basiert. Mit diesem Ansatz verknüpft SPIEGEL.TV Online und Broadcast als 24/7-TV-Sender. Auch On-Demand Inhalte sind per Knopfdruck verfügbar: die attraktive SPIEGEL.TV-App erreichen die Nutzer über den Red-Button.

      „Dank der multithek können TV-Zuschauer SPIEGEL.TV ganz einfach auf ihrem heimischen Fernseher mit der ganzen Familie genießen“, sagt Sven Eckoldt, Produkt Manager Business Unit New Media bei MEDIA BROADCAST. „Damit erhöhen wir die Fernsehvielfalt der multithek um ein neues Maß an hochwertigen Hintergrundberichten und liefern den Nutzern ein Premium-TV-Angebot zum Nulltarif.“

      Steffen Haug, Chefredakteur von SPIEGEL TV: „SPIEGEL.TV-Sendungen werden erstmals in einer Programmliste des klassischen Fernsehens zu finden sein. Ein erster Schritt in eine Zukunft, in der Web TV und lineares Fernsehen kontinuierlich zusammenwachsen werden. Wir freuen uns auf dieses spannende Projekt.“

      Die multithek erweitert die Fernsehvielfalt von DVB-T- und Satellit-Zuschauern und bietet Wunschfernsehen zur Wunschzeit. Durch zahlreiche Applikationen und TV-Sender ist beste Unterhaltung und Information für die ganze Familie garantiert. Um die vielfältigen Dienste zu nutzen, einfach den Fernseher mit dem Internet verbinden und die multithek per Knopfdruck aus der Senderliste auswählen. Die technischen Voraussetzungen sind ein HbbTV-fähiges TV-Gerät, sowie ein mindestens 2 MBit/s schneller Internetzugang. Aktuell ist die multithek via DVB-T in dreizehn großen deutschen Ballungsgebieten – Berlin, Hamburg, Saarbrücken, Rhein/Main, Hannover, Braunschweig, Stuttgart, München, Nürnberg, Bremen, Lübeck, Kiel und Nordrhein-Westfalen – sowie deutschlandweit über Astra 19,2° Ost Transponder 113 kostenlos verfügbar.

      Quelle: SatelliFax

      mfg hami
      meine Satellitenpositionen: 4°W+ 5°W / 1°W / 3,1°E / 4,8°E / 7°E / 9°E / 13°E / 19,2°E / 23,5°E / 28,2°E / 42°E / Kabel von TeleColumbus
      Style, Stars & Stories: Itsin TV neu in der multithek

      Neuigkeiten vom roten Teppich und aktuelle Star-News: Ab sofort erweitert die Promi- und Lifestyle-Videoplattform Itsin TV das Angebot der multithek. Ob News aus dem Leben der VIPs, Hintergrundberichte zu den neuesten Trends, Kinotrailer oder die beliebtesten Clips aus dem Netz – Itsin TV bietet eine Vielzahl von tagesaktuellen Videos. Bisher nur online verfügbar, ist das Angebot über die multithek jetzt auch kostenlos auf dem Fernseher empfangbar.

      Bei Itsin TV ist der Zuschauer Programmchef: Alle Clips sind jederzeit frei wählbar und können über eine integrierte Suchfunktion direkt angesteuert werden. Hinter der Plattform steht ein eigenes Redaktions- und Produktionsteam, das täglich exklusiven Content aus den Bereichen Stars, Lifestyle, Beauty und Fashion produziert. „Mit Itsin TV erweitern wir die Vielfalt der multithek um ein attraktives Entertainment-Angebot“, so Sven Eckoldt, Senior Product Manager bei MEDIA BROADCAST. „Kurze informative und unterhaltsame Videos sind im Zeitalter von YouTube & Co. nicht mehr wegzudenken und ergänzen das multithek-Portfolio von TV- und Internetsendern, Apps, Spielen sowie Musik perfekt.“

      Itsin TV ist ein Produkt der Videovalis Media GmbH & Co. KG, einem Produzenten und Distributor von hochwertigem Video-Content. „Dank der multithek können wir das Angebot von Itsin TV jetzt auch zahlreichen Fernsehzuschauern zur Verfügung stellen und damit nach Desktop und Mobile den nächsten Kanal reichweitenstark erschließen“, sagt Thilo Burgey, Geschäftsführer Videovalis Media GmbH & Co. KG.

      Die multithek erweitert die Fernsehvielfalt von DVB-T- und Satellit-Zuschauern und bietet Wunschfernsehen zur Wunschzeit. Durch zahlreiche Applikationen, TV-Sender und Radioangebote ist beste Unterhaltung und Information für die ganze Familie garantiert.

      entdeckt im heutigen SatelliFax

      mfg hami
      meine Satellitenpositionen: 4°W+ 5°W / 1°W / 3,1°E / 4,8°E / 7°E / 9°E / 13°E / 19,2°E / 23,5°E / 28,2°E / 42°E / Kabel von TeleColumbus