39° Ost Hellas Sat

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Neuer HD-Sender im Free TV: „Radio Nikita TV“ kündigt offiziellen Sendestart an

      Verbreitung auf Hellas Sat 39 ° Ost

      Ab Samstag, den 20. Oktober 2018 geht mit „Radio Nikita TV HD“ ein neuer Fernsehkanal an den Start. Nach erfolgreichen Tests im September (InfoDigital berichtete), startet mit „Radio Nikita TV HD“ ein TV-Ableger, des seit sechs Jahren erfolgreichen Radiosenders „Radio Nikita 89.9“. Das gab der Sender von Nick Stein, Moderator und zugleich CEO der Nikita Media LTD aus Rethymno/Kreta, am 12. Oktober bekannt.

      Der neue 24/7 Fernsehkanal sowie der Hörfunksender wird unverschlüsselt über Satellit Hellas Sat 39° Ost (Frequenz 12.441 V, SR 23666, FEC 2/3, DVB-S2 - 8PSK) ausgestrahlt. Radio Nikita TV HD stehe mit dem offiziellen Launch auch auf der bulgarischen Satellitenplattform Bulsatcom für die Zuschauer in Bulgarien zur Verfügung, hieß es weiter. Das Programm werde in Griechenland zudem über die die griechische Satellitenplattform des Kommunikationsanbieters Cosmote angeboten. Ein Ausbau über die griechische Nova-Plattform sowie beim Anbieter Wind Vision soll bis zum Frühjahr 2019 erfolgen.

      Radio Nikita TV HD werde laut Angaben des Senders in den Sprachen Englisch, Deutsch und Bulgarisch ausgestrahlt. Das Programmschema des Senders reiche von Virtual Radio, welches parallel zum laufenden
      Radioprogramm von Radio Nikita 89.9 auf dem TV-Kanal zu sehen sein wird, bis hin zu den neusten Spielfilmen (teilweise mit Untertitel) und Dokumentationen über Meer, Land, Leute - Flora und Fauna in Griechenland
      sowie Reportagen. Der deutsche Fernsehmoderator Nick Stein setzt sich laut eigenen Angaben seit vielen Jahren im bulgarischen Fernsehsender mit seiner eigenen TV Sendung gegen Korruption, Polizeigewalt sowie wirtschaftliche
      und politische Missstände in Bulgarien ein. Neben dem neuen TV-Kanal betreibt Stein seit über sechs Jahren erfolgreich den Hörfunksender Radio Nikita 89.9. Der private Hörfunksender mit Sitz in Kreta / Griechenland strahlt sein Programm auf der griechischen Urlaubsinsel auf den beiden UKW-Frequenzen 89.9 FM und 93.3 FM aus. Darüber hinaus startete der Sender via 99.0 FM auf der Insel Rhodos.

      Quelle: Infosat
      Dateien
      Griechisches TV- und Radio-Paket auf Hellas Sat 39° Ost

      ERT 3 free-to-air auf Sendung

      Auf Satellit Hellas Sat 39° Ost startete ERT, die öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt Griechenlands ein TV- und
      Radiopaket zum Teil unverschlüsselt. Zu den frei empfangbaren Programmen zählen sechs Radiosender sowie der Parlamentskanal Vouli und der TV-Kanal ERT 3. Zudem werden die Programme ERT1, ERT2 und ERT HD
      verschlüsselt gesendet.

      Die Programme werden über den europäischen Ku-Band-Beam des Satelliten Hellas Sat 39° Ost ausgestrahlt, dessen Signal mit einem herkömmlichen Satellitenspiegel von rund 80 Zentimeter in Deutschland empfangen werden kann. Gesendet wird auf der Frequenz 12.223 H, SR 13381, FEC 3/4, DVB-S2 – QPSK. Um die Programme empfangen zu können, ist ein manueller Transpondersuchlauf erforderlich.

      Quelle: Infosat



      Dateien
      Radio Nikita TV HD“ zieht positive Zwischenbilanz

      Vor drei Monaten startete „Radio Nikita TV HD“, der TV-Ableger des erfolgreichen Radiosenders „Radio Nikita 89.9“ seinen 24 Stunden Regelbetrieb (InfoDigital berichtete).Die Ausstrahlung erfolgt seither kostenlos und unverschlüsselt über Satellit Hellas Sat 39° Ost sowie via Livestream im Internet.

      Mitte Dezember verbesserte der Sender die Bild- und Tonqualität. Radio Nikita TV HD ist derzeit der einzige HD-Sender, der auf dem Satelliten Hellas Sat mit einer Video Bit Rate von bis zu 10.000 Mbit/s in gestochen scharfer HD- Auslösung ausgestrahlt wird. Das kommt bei denZuschauern gut an: „Nach den ersten 3 Monaten bin ich mehr als zufrieden“ so Nick Stein, der deutsche Fernsehmoderator und CEO des Senders, gegenüber InfoDigital.

      Einschaltquoten und Marktanteile über Satellit sind eigentlich nur schwer zu messen. Eine bedingt durch einen heftigen Sturm hervorgerufene Sendeunterbrechung am 15. Januar um 21.15, löste jedoch hunderte von
      Anfragen an den Sender aus, die auf ein großes Interesse bei den Zuschauern schließen. Innerhalb von einer Stunde meldeten sich allein über 80 Zuschauer aus Deutschland und deutschsprachigen Ländern wie Österreich und der Schweiz beim Sender in Rethymno/Kreta. Auch aus Griechenland, Großbritannien, Rumänien und Bulgarien meldeten sich etliche Zuschauer.

      So empfangen Sie Radio Nikita TV HD und Radio Nikita 89.9

      Der Fernsehkanal wird unverschlüsselt über Satellit Hellas Sat 39° Ost (Frequenz 12.441 V, SR 23666, FEC 2/3, DVB-S2 - 8PSK) ausgestrahlt. Radio Nikita TV HD steht auch auf der bulgarischen Satellitenplattform Bulsatcom für die Zuschauer in Bulgarien zur Verfügung.

      Neben dem neuen TV-Kanal betreibt Stein seit über sechs Jahren erfolgreich den Hörfunksender Radio Nikita 89.9. Der private Hörfunksender mit Sitz in Kreta / Griechenland strahlt sein Programm aufder griechischen Urlaubsinsel auf den beiden UKW-Frequenzen 89.9 FM und 93.3 FM aus. Darüber hinaus startete der Sender via 99.0 FM auf der
      Insel Rhodos. Zudem ist der Kanal auch über Hellas Sat 39° Ost (Frequenz12.441 V, SR 23666, FEC 2/3, DVB-S2 - 8PSK) und via Livestream zu empfangen.

      Quelle: Infosat

      Die Musikvideos sind eher etwas für meine Generation, also Teenagerspätlese!
      Gruß Fritz
      Dateien
      Griechische staatl. Sender kehrten zurück

      Die staatlichen Sender ERT1,ERT2,ERT3
      ,ERTSport,Vouli haben vor einigen WochenEutelsat 3 Grad Ost verlassen
      und sind jetzt auf Hellassatsat 39 Grad Ost zurückgekehrt .

      1) ERT1,ERT2,ERT3, Vouli : DVB-S2 ,12224MHz , V , Symbolrate 13381, FEC 3/4

      2) RIK , Nikita-TV, Ert-World , DVB-S2 , 12441MHz , 23670 , 2/3

      Gruß Fritz