Angepinnt 13° Ost Hotbird

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      zum Kabelio-Paket (2 - 4 Beiträge vorher):

      Auf 10853, H, 27000, 2/3, DVB-S2, QPSK, gibt es einen zweiten Kabelio Transponder mit den Schweizer Programmen:

      - Kabelio SRF 1
      - Kabelio SRF2
      - Kabelio SRFinfo
      - Kabelio RTS Un
      - Kabelio RTS Deux
      - Kabelio RSI La 1
      - Kabelio RSI La 2

      komplett verschlüsselt in Panaccess.

      Wenn die SRG auf ihrem üblichen Transponder dann zusätzlich auch Panaccess aufgeschaltet hat, soll der oben genannte Transponder wieder abgeschaltet werden, geplant ist das im November.

      meine Satellitenpositionen: 4°W+ 5°W / 1°W / 3,1°E / 4,8°E / 7°E / 9°E / 13°E / 16°E / 19,2°E / 23,5°E / 28,2°E / 42°E / Kabel von TeleColumbus
      Die deutschen Sender One Music Television und Zwei Music Television sind heute unverschlüsselt mit einer Promo-Schleife gestartet auf 11075, V, DVB-S2, 8PSK, 30000, 3/4.
      Offizieller Start ist am 11.11.2020 um 11 Uhr.


      siehe auch hier

      meine Satellitenpositionen: 4°W+ 5°W / 1°W / 3,1°E / 4,8°E / 7°E / 9°E / 13°E / 16°E / 19,2°E / 23,5°E / 28,2°E / 42°E / Kabel von TeleColumbus
      CNBC HD wechselt Empfangsparameter auf Satellit Hot Bird 13° Ost

      Der US-Wirtschaftskanal CNBC HD wechselte auf Satellit Hot Bird 13° Ost auf einen neuen Sendeplatz. Um das Programm weiter empfangen zu können, ist ein manueller Transpondersuchlauf mit dem HD-tauglichen Sat-Empfangsgerät erforderlich.

      Das Signal wurde auf der ehemaligen Frequenz 12.360 H, SR 29900, FEC 5/6, DVB-S2 – 8PSK abgeschaltet. Der Kanal wurde nun auf der neuen Frequenz 12.054 H, SR 29900, FEC 5/6, DVB-S2 – 8PSK aufgeschaltet. Das Signal ist nach wie vor unverschlüsselt.

      Quelle: Infosat
      Hot Bird 13° Ost: Koreanischer Sender KBS World HD wechselt Frequenz

      Der südkoreanische Auslandskanal KBS World HD wechselt via Satellit Hot Bird 13° Ost auf eine neue Frequenz. Der Kanal ist seit 1. Dezember 2020 über die neue Frequenz 11.727 V, SR 29900, FEC 3/4, DVB-S2 – 8PSK zu empfangen. Die Verbreitung auf der ehemaligen Frequenz 11.642 H, SR 27500, FEC 3/4, DVB-S2 – 8PSK wird in Kürze eingestellt.

      Um das Programm weiter empfangen zu können, ist ein manueller Suchlauf mit den neuen Empfangsdaten des Senders. Die Verbreitung erfolgt nach wie vor kostenlos und unverschlüsselt.

      Quelle: Infosat
      Italienische Rai-TV-Sender wechseln Frequenz auf Satellit Hot Bird 13° Ost

      Auf Satellit Hot Bird 13° Ost wechselten mehrere TV-Sender auf eine neue Frequenz. Zudem wurde die parallele Verbreitung mehrerer Hörfunksender auf dem Satelliten eingestellt.

      Sämtliche auf der bisherigen Frequenz 11.804 V, SR 27500, FEC 2/3 befindlichen TV-Programme wanderten auf die neue Frequenz 10.992 V, SR 27500, FEC 2/3. Dazu zählen die Free-TV Sender Rai Storia, Camera Deputati, Senato, Rai Scuola, Rai Sport, Rai Gulp sowie verschlüsselte Programme.

      Neu auf 11.013 H, SR 29900, FEC 3/4, DVB-S2 – 8PSK ist der TV-Sender Uninettuno University TV. Das Signal ist unverschlüsselt.

      Auch die doppelt ausgestrahlten Radiosender via Frequenz 11.013 H, SR 29900, FEC 3/4, DVB-S2 – 8PSK wurden abgeschaltet. Diese werden seit November auf der Frequenz 11.766 V, SR 29900, FEC 3/4, DVB-S2 – 8PSK. Zu den Programmen zählen Rai 1, Rai 2, Rai 3, Rai Radio Classica, Rai Gr Parlamento, Rai Isoradio, Rai Radio Techete, Rai Radio Live, Rai Radio Kids, Rai Radio2 Indie, Rai Radio Tutta Italiana, Rai OM Unica, Rai Radio 1 Sport und Rai Radio Slovenia. Das Signal ist unverschlüsselt.


      Quelle: Infosat
      Schweizer Privatsender SWISS1 jetzt auch via Satellit zu empfangen

      Der Schweizer Privatsender SWISS1 ist künftig auch Bestandteil des HD-Paketes Kabelio, welches für Sat-TV Haushalte mit Wohnsitz in der Schweiz über Satellit Hot Bird 13° Ost zu empfangen ist.

      Anfang März wurde der Kanal mit dem Verschlüsselungssystem Panaccess kodiert auf der Frequenz 11.096 H, SR 30000, FEC 3/4, DVB-S2 – 8PSK aufgeschaltet.

      Mit dem kostenpflichtigen TV-Angebot der Kabelio AG mit Sitz in Freienbach, Pfäffikon im Kanton Schwyz, erhalten Sat-Haushalte seit Mitte Oktober 2020 die Möglichkeit neben vielen Regionalsendern aus der Schweiz die Sender
      der Mediengruppe RTL sowie der Seven.One Entertainment Group in HD-Qualität zu empfangen. Darüber hinaus starteten im Rahmen einer Kooperation öffentlich-rechtliche Sender aus Deutschland, Österreich, Frankreich und dem Vereinigten Königreich: ARD - Das Erste, ZDF, ORF 1, ORF 2, BBC One, BBC Two sowie kommerzielle Sender aus Frankreich TF1, M6, der beliebte italienische Sender Canale 5 und der bekannte Privatsender aus Großbritannien ITV One. Auch die chweizer Sender von SRG SSR sowie der französische Sender France 2 lassen sich über das neue Kabelio-Angebot empfangen.

      Quele: Infosat
      Transponderumstellung der SRG-Sender auf Hot Bird 13° Ost durchgeführt

      Suchlauf erforderlich

      Die SRG hat, wie angekündigt,am 9. März 2021 alle Radio- und Fernsehprogramme auf den Transponder 123 verschoben. Um die Programme künftig weiter empfangen zu können, ist ein manueller Transpondersuchlauf mit dem Sat-Empfangsgerät erforderlich.

      Die drei SRG-Fernsehprogramme SRF info, RSI LA 1 und RSI LA 2 sowie alle 26 Radioprogramme laufen seit Dienstag, 9. März 2021, auf dem Transponder 123 (Frequenz 10.971 H, SR 29700, FEC 2/3, DVB-S2 – 8PSK). Parallel laufen die Programme noch bis am 25. Mai 2021 auf dem Transponder 17 weiter. Danach sind über den Transponder 17 (Frequenz 11.526 H, SR 29700, FEC 2/3, DVB-S2 – 8PSK) keine SRG-Programme mehr empfangbar.

      Umstellung ab sofort möglich


      Um die oben erwähnten Programme weiterhin zu empfangen, empfiehlt die SRG wir allen Satellitenkundinnen und -kunden, einen manuellen Sendersuchlauf durchzuführen. Ein solcher ist ab sofort sinnvoll und muss auf dem Transponder 123 auf dem Satellitensystem Eutelsat Hot Bird 13° Ost erfolgen. Die neuen Einstelldaten können hier als PDF heruntergeladen werden.

      Falls nach dem manuellen Sendersuchlauf die betroffenen Programme mehrfach auf der Senderliste erscheinen, können Sie jene mit dem Zusatz „OLD“ löschen.

      Weitere Details und einen Zeitplan zur Transponder-Umstellung finden Sie auf der Website satellit-srg.ch oder im Technischen Infoletter der SRG vom Februar 2021.

      Tipp für Satellitenhaushalte

      Frequenzänderungen und Empfangsdaten finden Sie auf unserer Suchmaschine satfinder.info

      Quelle: Infosat







      Hot Bird 13° Ost: Schweizer TV-Kanal „blue ZOOM HD“ vor dem Start

      Auf Satellit Hot Bird 13° Ost ist offenbar der Schweizer TV-Kanal „blue ZOOM HD“ im Paket des Anbieters Kabelio vor dem Start. Der Kanal wurde verschlüsselt auf der Frequenz 11.096 H, SR 30000, FEC 3/4, DVB-S2 – 8PSK aufgeschaltet.

      Bei blue ZOOM handelt es sich um ein TV-Angebot des Schweizer Telekommunikationsunternehmens Swisscom, dessen Angebot sämtlicher Tochterfirmen seit Ende September 2020 unter der Marke blue gebündelt wird.

      Quelle: Infosat
      Italienischer Wirtschaftskanal Pop Economy neu im Free TV auf Hot Bird 13° Ost

      Auf Satellit Hot Bird 13° Ost startete der italienische Wirtschaftskanal Pop Economy neu im Free TV.

      Das Programm wurde auf der Frequenz 12.576 H, SR 27500, FEC 3/4, DVB-S2 – 8PSK aufgeschaltet. Das Signal ist unverschlüsselt. Um das Programm empfangen zu können, ist ein manueller Transpondersuchlauf mit dem Satellitenempfangsgerät erforderlich.

      Quelle: Infosat

      Hot Bird 13° Ost: Pan-Arabischer Sender Alaan TV HD neu im Free TV

      Auf Satellit Hot Bird 13° Ost startete der Pan-Arabische Sender Alaan TV HD im Free TV. Das Programm wurde unverschlüsselt auf der Frequenz 11.747 H, SR 27500, FEC 3/4, DVB-S2 – 8PSK aufgeschaltet.

      Der frei empfangbare News- und Unterhaltungskanal strahlt sein Programm aus der Hauptstadt des Emirats Dubai aus.

      Quelle: Infosat
      Vatican Channel HD vor Sendestart auf Satellit Hot Bird 13° Ost

      Auf Satellit Hot Bird 13° Ost steht der christliche Fernsehkanal CTV (Centro Televisivo Vaticano) vor dem Sendestart. Der Kanal startete im Digitalpaket von Globecast-Italy mit einem Testbild unter der Kennung „Vatican Channel“.

      Gesendet wird auf der Frequenz 11.334 H, SR 27500, FEC 3/4, DVB-S – QPSK im HD-Format. Das Signal ist unverschlüsselt.

      Quelle: Infosat
      Kabelio erweitert Angebot auf 38 TV-Programme

      SWISS1 HD, blue ZOOM D HD, France 3, France 4 & France 5

      Nur fünf Monate nach dem Start des schweizerischen TV-Angebots Kabelio über Satellit können sich die Zuschauer über fünf neue Sender freuen. Neu im Portfolio sind der Schweizer Privatsender SWISS1 HD, blue ZOOM D HD sowie der Zugang zu den französischen Sendern France 3, France 4 und France 5. Kabelio bietet somit jetzt 38 TV-Sender, von denen viele bisher noch nicht über Satellit ausgestrahlt wurden. Zusätzlich sind über Kabelio viele weitere Sender aus aller Welt frei empfangbar.

      Damir Krilcic, CEO Kabelio: „Wir freuen uns sehr, dass wir schon kurz nach dem Start unser Angebot mit neuen Sendern ausbauen können und Kabelio für die Zuschauer in der Schweiz noch attraktiver wird. SWISS1 HD bietet ein abwechslungsreiches Programmangebot mit Hollywood-Blockbustern, Serien und Schweizer Eigenproduktionen und mit blue ZOOM D HD kommen jetzt auch die Sportfans voll auf ihre Kosten. Mit France 3, France 4 und France 5 ergänzen wir unser Senderportfolio in französischer Sprache, das jetzt schon acht Kanäle umfasst.“

      Für den Empfang der Kabelio Sender benötigen Zuschauer eine Satellitenanlage, die auf die Position Eutelsat Hotbird 13 Grad Ost ausgerichtet ist. Der smartcard-lose Zugang (cardless CA) zu Kabelio erfolgt über das Kabelio CI+ Modul, das wie die bekannten Module der SRG einfach in den entsprechenden Schacht im Fernseher oder Set-Top-Box eingesteckt wird. Nachdem das CI+ Modul auf der Kabelio Webseite mittels eines Kundenkontos registriert wurde, beginnt eine dreimonatige Gratisphase, in der Zuschauer das Angebot kostenlos testen können.

      Nach Ablauf der Gratisphase können Kunden zwischen verschiedenen Verlängerungsoptionen ab 49 CHF für drei Monate wählen. Eine dauerhafte vertragliche Bindung ist für das Kabelio Angebot nicht notwendig. Die Nutzung von Kabelio ist auf das Gebiet der Schweizerischen Eidgenossenschaft und Liechtenstein begrenzt.

      Quelle: Infosat
      Auf 10930,h, DVB-S2, 8PSK, 30000, 2/3, wurden folgende Sender unverschlüsselt aufgeschaltet:
      MBC 1, MBC 3, MBC Drama, MBC Maser, MTV Lebanon und Rotana Cinema.


      meine Satellitenpositionen: 4°W+ 5°W / 1°W / 3,1°E / 4,8°E / 7°E / 9°E / 13°E / 16°E / 19,2°E / 23,5°E / 28,2°E / 42°E / Kabel von TeleColumbus
      Das Schweizer Fernsehen schaltet Ende Juni den Transponder 11526, h, ab.
      Darauf senden derzeit noch SRF Info, RSI La 1 und RSI La 2 - seit heute nur noch mit Standbild - , sowie 26 SRG-Radioprogramme.

      Diese Sender wurden vor einigen Wochen auf den Transponder 10971, h, aufgeschaltet.
      Somit sind alle 7 SRG-Sender sowie die 26 Radioprogramme in Kürze nur noch hier empfangbar.
      meine Satellitenpositionen: 4°W+ 5°W / 1°W / 3,1°E / 4,8°E / 7°E / 9°E / 13°E / 16°E / 19,2°E / 23,5°E / 28,2°E / 42°E / Kabel von TeleColumbus
      Abu Dhabi Sport 3 HD (SID:301) und Abu Dhabi Sport 4 HD (SID:302) sind nach längerer Pause wieder auf 11747, H, DVB-S2, 27500, 3/4, aufgeschaltet, auch wieder verschlüsselt in Biss.

      Die Keys sind wurden nicht geändert.
      Wer sie noch in der Softcam hat, funktioniert sofort. Ansonsten sind diese in "getestete Biss-Keys" zu finden, vorletzter Beitrag.
      meine Satellitenpositionen: 4°W+ 5°W / 1°W / 3,1°E / 4,8°E / 7°E / 9°E / 13°E / 16°E / 19,2°E / 23,5°E / 28,2°E / 42°E / Kabel von TeleColumbus
    • Mitglieder online 3

      3 Besucher