Angepinnt 28,2° / 28,5° Ost

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      STV Glasgow auf Astra 2F

      STV Glasgow sendet neu und unverschlüsselt über Astra 2F, 28,2° Ost, auf der Frequenz 12.670 GHz vertikal (SR 22.000, FEC 5/6).

      Quelle: satnews.de

      Im Moment ist allerdings nur ein Testbild zu sehen. Eingelesen wird der Sender mit der Kennung 54072.
      Gruß Fritz Müller
      Dateien

      Parallelaufschaltung kompletter Transponder auf 28,5° Ost

      Auf der Kombisatellitenposition Astra/Eutelsat 28,2°/28,5° Ost starteten sämtliche Programme, welche über den Transponder 74, Frequenz 12.522 V (SR 22000) des Satelliten Astra 2F ausgestrahlt werden, parallel auf dem Transponder D7S des Satelliten Eutelsat 28A, Frequenz 11.585 H (SR 22000, FEC 5/6).

      Zu den Programmen gehören die TV-Sender Brit Asia TV, Capital TV, Clubland TV, Gems TV, Heart TV, High Street Extra, High Street TV, NDTV 24x7 (verschlüsselt), Noor TV (UK), Planet Pop, PTC Punjabi, Record TV (Brasilien), Rocks & Co 1, Sangat TV, The Boutique, TV SHOP sowie die Hörfunksender Capital FM London, Classic FM, Gold, Khushkhabri, Planet Rock, Sukh Sagar, mehrere Kanäle UCB Radio, und XFM.

      Tipp:

      Die Kombiorbitalposition 28,2°/28,5° Ost ist besonders für Freunde britischer Fernsehprogramme eine der besten Empfangswege schlechthin. Welche englischsprachigen Sender über diese Sat-Position frei Haus zu sehen sind und warum es dabei im Osten Deutschlands zu Empfangseinschränkungen kommt, erläutert INFODIGITAL in der Juli-Ausgabe. Das Heft 7/2014 ist seit 27. Juni für 5,50 Euro im Handel erhältlich.


      Quelle : Infosat
      Dateien

      Frequenzwechsel des britischen Kinderkanals CBBC auf Astra 28,2° Ost

      Der britische Kinderkanal CBBC wechselte auf der Kombisatellitenposition Astra/Eutelsat 28,2°/28,5° Ost auf eine neue Frequenz. Das Programm wird ab sofort über die Frequenz 10.773 H (SR 22000, FEC 5/6) ausgestrahlt. Die Verbreitung über die ehemalige Frequenz 10.818 V (SR 22000, FEC 5/6) wurde eingestellt. Das Signal ist unverschlüsselt. Eine hochauflösende Version des Senders empfängt man über die Frequenz 10.847 V (SR 23000, FEC 2/3, DVB-S2 – 8PSK). Ausgestrahlt werden die Programme über den UK-Ku-Band-Spotbeam des Satelliten Astra 2E auf 28,2° Ost.

      CBBC ist das Kinderprogramm der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalt BBC in Großbritannien. Der Kanal richtet sich an sechs- bis zwölfjährige Kids. Tagsüber überträgt der Sender einen altersgerechten bunten Mix aus Comics, Serien und vielem mehr für die Kids und jungen Teens.

      Quelle: Infosat
      Der neue Satellit > Astra 2G < für die 28er Ost-Position wurde fertig zusammen geklebt 00002232
      und soll am 28. November 2014 ins All geballert werden.

      Info hier

      Mal sehen, was uns dann wieder so erwartet.

      mfg hami
      meine Satellitenpositionen: 12,5°W / 4°W+ 5°W / 1°W / 4,8°E / 7°E / 9°E / 13°E / 19,2°E / 23,5°E / 28,2°E / 42°E / Kabel von TeleColumbus
      News zur vorherigen Nachricht:

      hami schrieb:

      Mal sehen, was uns dann wieder so erwartet.


      Astra 2G muss notlanden

      Der neue Telekommunikationssatellit Astra 2G musste am Dienstag offenbar schon vor seinem eigentlichen Start notlanden. 8880020
      Dies berichtete der Nachrichtendienst RIA Novosti unter Berufung auf russische Behörden. Demnach war das Transportflugzeug vom Typ Antonov, das den Orbiter transportiert, auf seinem Flug zum Weltraumbahnhof im kasachischen Baikonur gezwungen, im russischen Uljanowsk notzulanden.

      Nach Vorläufigen Angaben hätte ein Triebwerksausfall die Notlandung der Maschine erzwungen. Das Flugzeug werde aktuell von Fachleuten untersucht. Die Notlandung sei insgesamt allerdings glimpflich abgelaufen. So sei keiner der 20 Insassen der Maschine verletzt worden. Auch die Fracht soll nicht beschädigt worden sein.

      Astra 2G soll laut Angaben des Launch-Unternehmens ILS am 27. November von Baikonur aus an Bord einer Proton-M-Rakete in die Umlaufbahn starten. Der Satellit des Betreibers SES ist für die Orbitalposition 28,5 Grad Ost vorgesehen und soll dort vornehmlich TV- und Telekommunikationsdienste für Großbritannien und Irland bereitstellen.

      Quelle

      mfg hami
      meine Satellitenpositionen: 12,5°W / 4°W+ 5°W / 1°W / 4,8°E / 7°E / 9°E / 13°E / 19,2°E / 23,5°E / 28,2°E / 42°E / Kabel von TeleColumbus
      Falls jemand feststellt, dass es auf der 28er Position immer dunkler wird, folgende Transponder sind heute auf Astra 2E bzw auf Astra 2F gewechselt:

      - 11428.00MHz, pol.H SR:27500 FEC:2/3
      - 11817.00MHz, pol.V SR:27500 FEC:2/3
      - 11876.00MHz, pol.H SR:27500 FEC:2/3
      - 11895.00MHz, pol.V SR:27500 FEC:2/3
      - 11992.00MHz, pol.H SR:27500 FEC:2/3
      - 12032.00MHz, pol.H SR:27500 FEC:2/3
      - 12051.00MHz, pol.V SR:27500 FEC:2/3
      - 12480.00MHz, pol.V SR:27500 FEC:2/3

      mfg hami
      meine Satellitenpositionen: 12,5°W / 4°W+ 5°W / 1°W / 4,8°E / 7°E / 9°E / 13°E / 19,2°E / 23,5°E / 28,2°E / 42°E / Kabel von TeleColumbus
      Für Musikfreaks:

      Neue (bekannte) Sender wurden heute wieder auf Eurobird auf 11389, h, 27500, 2/3, aufgeschaltet.

      - Heat mit SID: 53715
      - Magic mit SID: 53720

      weiterhin noch neu auf diesem Transponder:

      - BnanzaBnanza mit SID: 53730
      - CBS Action mit SID: 53710
      - horror ch +1 mit SID: 53700
      - Jewelry Maker mit SID: 53705

      mfg hami
      meine Satellitenpositionen: 12,5°W / 4°W+ 5°W / 1°W / 4,8°E / 7°E / 9°E / 13°E / 19,2°E / 23,5°E / 28,2°E / 42°E / Kabel von TeleColumbus
      Für Angelfreunde mit 28,2°O-Empfang:

      Auf Eutelsat 28A sendet neu Angling TV auf 11390.00MHz, pol.V, SR:27500, FEC:2/3, SID:53530, PID:2360/2361, unverschlüsselt.

      mfg hami
      meine Satellitenpositionen: 12,5°W / 4°W+ 5°W / 1°W / 4,8°E / 7°E / 9°E / 13°E / 19,2°E / 23,5°E / 28,2°E / 42°E / Kabel von TeleColumbus
      Naht das Ende von Eutelsat 28A ???

      Übersetzer:

      TV Empfangsprobleme

      Empfang von einigen Sky und Freesat-Kanälen wurde von offensichtlich geringer Strom auf einem der verwendet wird, um Großbritannien und Irland die Zuschauer dienen Satelliten betroffen.

      Am Sonntagabend berichtete zahlreiche Zuschauer den Verlust einiger Dienstleistungen, einschließlich ESPN HD im Laufe von mehreren Stunden. Und in den letzten Tagen einige Zuschauer haben schwierigen Empfangs einiger Free-to-Air-Dienstleistungen, einschließlich CBS Reality, Bonanza Bonanza und Bloomberg berichtet, mit einigen Kanälen von pixelation betroffen. Und einige Freesat Zuschauer haben sehen Sie die Fehlermeldung "default Bouquet fehlt", die auf den Empfang des Freesat Electronic Programme Guide verlinkt wird berichtet.

      Sie alle betroffenen Dienste sind auf der Eutelsat 28A Satelliten, der mit einer viel niedrigeren Signalstärke in Großbritannien und Irland seit dem Wochenende empfangen wird. Der Satellit, früher bekannt als Eurobird 1 bekannt ist, wurde im März 2001 ins Leben gerufen und nähert sich dem Ende ihrer Lebensdauer. Zuschauer mit der kleinsten Art der Satellitenschüssel - der Sky Zone 1 dish - sind eher Probleme mit der Empfangsbestätigung.

      Allerdings ist ein Ersatz unmittelbar bevorsteht, was den Empfang zu verbessern sollte. Im Anschluss an die Auflösung eines lang laufenden Rechtsstreit zwischen Eutelsat und Rivalen Betreiber SES, die den Astra-Satellitenflotte betreibt, wurde sie im Jahr 2013 vereinbart, dass SES wäre Dienstleistungen von Eutelsat 28A nehmen.

      SES bewegt sich derzeit neuen Satelliten Astra 2G in die Position, die es ermöglichen Eutelsat 28A außer Betrieb genommen werden. Seine Ankunft in Dienst wurde verzögert, wenn der Markteinführung in den Raum musste aufgrund von Problemen am Startplatz im vergangenen Jahr aufgeschoben werden.

      Dadurch TV, Radio und Datenfeeds aktuell auf Eutelsat 28A werden voraussichtlich Anfang Juni beenden von dem Satelliten.


      Original:

      TV reception problems

      Reception of some Sky and Freesat channels has been affected by apparent low power on one of the satellites used to serve UK and Ireland viewers.

      On Sunday evening, numerous viewers reported the loss of some services, including ESPN HD over the course of several hours. And in recent days some viewers have reported difficult reception of some free-to-air services, including CBS Reality, Bonanza Bonanza and Bloomberg, with some channels affected by pixelation. And some Freesat viewers have reported seeing the error message "default bouquet missing", which is linked to reception of the Freesat Electronic Programme Guide.

      All affected services are on the Eutelsat 28A satellite, which is being received with a much lower signal strength across the UK and Ireland since the weekend. The satellite, formerly known as Eurobird 1, was launched in March 2001 and is nearing the end of its life. Viewers with the smallest type of satellite dish - the Sky Zone 1 dish - are more likely to notice issues with reception.

      However, a replacement is imminent, which should improve reception. Following the resolution of a long running dispute between Eutelsat and rival operator SES, which operates the Astra satellite fleet, it was agreed in 2013 that SES would take services from Eutelsat 28A.

      SES is currently moving new satellite Astra 2G into position, which will enable Eutelsat 28A to be removed from service. Its arrival into service was delayed when its launch into space had to be postponed due to issues at the launch site last year.

      As a result, TV, radio and data feeds currently on Eutelsat 28A are expected to move off the satellite early in June.

      Quelle

      mfg hami
      meine Satellitenpositionen: 12,5°W / 4°W+ 5°W / 1°W / 4,8°E / 7°E / 9°E / 13°E / 19,2°E / 23,5°E / 28,2°E / 42°E / Kabel von TeleColumbus
      Astra 2G ist heute auf seiner endgültigen Position angekommen.

      In den nächsten Tagen sollen die Aufschaltungen der Sender erfolgen. Dann sehen wir - ob noch mehr Spotbeam - oder ähnlich wie Eutelsat wieder mehr Empfang.

      Die Spannung steigt ... 56677783

      mfg hami
      meine Satellitenpositionen: 12,5°W / 4°W+ 5°W / 1°W / 4,8°E / 7°E / 9°E / 13°E / 19,2°E / 23,5°E / 28,2°E / 42°E / Kabel von TeleColumbus
      Kirni2000, die selbige Hoffnung habe ich auch.

      Denn leider habe ich hier in Sachsen gleiches Problem wie Du 8880015

      mfg hami

      ps: am 18.06.15 früh ab 01.00 Uhr sollen die ersten Transponder auf 2G belegt werden. Steht jedenfalls so in englischen Foren.
      meine Satellitenpositionen: 12,5°W / 4°W+ 5°W / 1°W / 4,8°E / 7°E / 9°E / 13°E / 19,2°E / 23,5°E / 28,2°E / 42°E / Kabel von TeleColumbus
      Die ersten Switches sind ja nun wirklich schon erfolgt.

      regeneee Hier schüttet es momentan wie wild, also werde ich ausführliche Tests am WE machen.

      Laut Flysat und KingofSat senden nun über 2G ( von ehemals Eurobird ) auf dem Europabeam die Frequenzen 11222 H, 11224 V, 11259 V und 11261 H.

      Außer 11259 V läuft alles bestens. Die 11259 V braucht hier eine Ewigkeit, bis da mal ein Bild erscheint. Laut einem englischen Forenbericht wäre da jetzt auch die exakte Frequenz 11265 V. Könnte also schon die Ursache sein.

      Diesen Link hänge ich hier mal an: Klick

      mfg hami

      PS: 11661 H und 11680 V wären jetzt auch auf Astra 2G, laufen aber bestens hier.
      Die stehen aber alle auf UK-Beam bei KingofSat. Kann aber nicht sein. Wahrscheinlich müssen wir noch warten, bis die Euphorie bissel abgeflaut ist.
      meine Satellitenpositionen: 12,5°W / 4°W+ 5°W / 1°W / 4,8°E / 7°E / 9°E / 13°E / 19,2°E / 23,5°E / 28,2°E / 42°E / Kabel von TeleColumbus
      Die Frequenzkorrekturen ( siehe vorherigen Bericht ) waren wirklich die Ursache. Die Transponder laufen jetzt alle top hier.

      Neu empfangbar sind jetzt von 2G in Sachsen die Frequenzen:

      - 11464, H, 22000, 5/6 ( alles verschlüsselt )

      - 11479, V, 23000, 8/9, DVB-S2, QPSK ( alles verschlüsselt )

      - 11509, V, 22000, 5/6 ( verschlüsselte und freie )

      Da es momentan wieder regnet und ich mit `nem 80er Blech schielend - auf 10° ausgerichtet - diese Transponder problemlos empfange, müsste es für jeden Interessenten auch einen Suchlauf wert sein.

      mfg hami
      meine Satellitenpositionen: 12,5°W / 4°W+ 5°W / 1°W / 4,8°E / 7°E / 9°E / 13°E / 19,2°E / 23,5°E / 28,2°E / 42°E / Kabel von TeleColumbus
      hi playboy,

      mit dem 2G UK-Beam habe ich keine Chance hier.
      Bei mir liegt ja nicht mal 2E und 2F an.

      Ich hoffe nur auf viele Sender auf dem Europabeam vom 2G.

      mfg hami
      meine Satellitenpositionen: 12,5°W / 4°W+ 5°W / 1°W / 4,8°E / 7°E / 9°E / 13°E / 19,2°E / 23,5°E / 28,2°E / 42°E / Kabel von TeleColumbus
      oh, Blech hätte ich gern viel mehr. 6667775

      Nur gibt es hier das Problem, dass ich Kabelanschluss habe + der Vermieter keine Spiegel duldet.

      Also bleibt nur die Innenseite des Balkons und dort sieht es so aus:

      Antenne

      Und falls noch bissel Blech dazu käme, da gibts auch noch `ne Frau im Haus 8880007 Auf dem Balkon ist ja nur noch Platz für einen Stuhl. 6667773

      mfg hami
      meine Satellitenpositionen: 12,5°W / 4°W+ 5°W / 1°W / 4,8°E / 7°E / 9°E / 13°E / 19,2°E / 23,5°E / 28,2°E / 42°E / Kabel von TeleColumbus
      News von der 28er Ost-Position :

      Abschaltung der Transponder 11604, V und 11681, V vom Eutelsat.

      Aufschaltung der Transponder auf Astra 2G Europabeam
      - 11582, H, 22000, 5/6
      - 11597, V, 23000, 8/9, QPSK, DVB-S2
      - 11671, H, 22000, 5/6
      - 11686, V, 22000, 5/6.

      In Sachsen bestens empfangbar.

      mfg hami
      meine Satellitenpositionen: 12,5°W / 4°W+ 5°W / 1°W / 4,8°E / 7°E / 9°E / 13°E / 19,2°E / 23,5°E / 28,2°E / 42°E / Kabel von TeleColumbus
    • Mitglieder online 1

      1 Besucher