Angepinnt 9° Ost

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Eutelsat 9° Ost: CGTN Documentary (China) auf neuer Frequenz

      Der chinesische Staatssender (China Global Television) CGTN Documentary startete via Satellit Eutelsat 9° Ost auf einer weiteren Frequenz. Neben der Ausstrahlung auf der Frequenz 11.938 H, SR 27500, FEC 3/4, ist der Kanal jetzt auch auf der Frequenz 11.996 V, SR 27500, FEC 3/4 zu sehen.

      Das Signal ist auf beiden Programmplätzen unverschlüsselt und wird in englischer Sprache ausgestrahlt.

      Quelle: Infosat

      Im KabelKiosk Paket wurde Playboy TV auf 11977 MHz, Pol. H, SR 27500, FEC 2/3, DVB-S2, 8PSK, SID: 502, aufgeschaltet.
      Verschlüsselt in Conax und VideoGuard.

      mfg hami
      meine Satellitenpositionen: 4°W+ 5°W / 1°W / 4,8°E / 7°E / 9°E / 13°E / 16°E / 19,2°E / 23,5°E / 28,2°E / 39°E / 42°E / Kabel von TeleColumbus
      ESport24 TV HD neu im Free TV auf Eutelsat 9° Ost

      Auf Satellit Eutelsat 9° Ost startete der TV-Kanal „ESport 24 TV“ neu im Free TV. Ausgestrahlt wird der Kanal im Full-HD-Format, mit einer Bildauflösung in 1920 x 1080 Pixel.
      Das Programm ging vor einigen Tagen kostenlos und unverschlüsselt auf der Frequenz 11.727 V, SR 30000, FEC 3/4, DVB-S2 – 8PSK auf Sendung. Um das Programm empfangen zu können, ist ein manueller Transpondersuchlauf erforderlich.

      Quelle: Infosat
      Französischer Kunstkanal „Museum TV HD“ neu auf Eutelsat 9° Ost

      Auf Satellit Eutelsat 9° Ost startete der französische Kunst- und Dokukanal „Museum TV HD“. Das Programm wurde unverschlüsselt auf der Frequenz 11.727 V, SR 30000, FEC 3/4, DVB-S2 – 8PSK aufgeschaltet. Über die Tonauswahltaste der Fernbedienung lässt sich das Programm in französischem Originalton oder englischer Sprache
      auswählen.

      Laut eigenen Angaben sei die Mission des Senders, die Bedürfnisse vonKunstliebhabern zu befriedigen. Auf dem Programm stehen neben traditionellen Dokumentarfilmen auch Unterhaltungsprogramme, Spieleshows, Zeichentrickfilme, Reality-Serien sowie Foto- oder Malwettbewerbe.

      Kreativität, Neugierde, Modernität und Exklusivität seien die Grundelemente, aus denen man das MUSEUM entworfen habe. Der Kanal produziert laut eigenen Angaben sein Programm mit 4K / Ultra HD Technologie.

      Quelle: Infosat
      Neue Empfangsparameter für italienische TV-Sender auf Eutelsat 9° Ost

      Auf Satellit Eutelsat 9° Ost änderten sich die Empfangsparameter für etliche frei empfangbare italienische TV-Sender. Sämtliche Programme, die bislang über die Frequenz 12.265 V (SR 27500, FEC 2/3) zu empfangen waren, werden über eine neue Frequenz via italienischem Ku-band-Beam ausgestrahlt.

      Zu dem Programmen zählen u.a. einige Teleshoppingsender, darunter Juwelo TV Italia, Channel 24, HSE 24 Donna, HSE 24 Beauty, Donna Sport TV, Top Calcio 24.

      Um die Programme weiter empfangen zu können, ist ein manueller Transpondersuchlauf mit einem HDTV-tauglichen Sat-Empfangsgerät (Set-Top-Box oder Smart TV) erforderlich. Zudem muss die Satellitenanlage auf die Orbitalposition 9° Ost ausgerichtet sein. Die Sender sind ab sofort über die Frequenz 12.257 V, SR 14302, FEC 3/5 (DVB-S2 – 8PSK) zu empfangen.

      Quelle: Satnews

      Ich konnte die Sender heute früh nicht empfangen.
      Gruß Fritz
      Hier in Mittelsachsen, 100 km südlich von Dir, kommt der Transponder 1A rein.
      Der ist zwar in den Foren auch als Italy-Beam deklariert, aber dieser eine läuft top (22.01.2020 um 21:19 Uhr).
      Alle anderen Italy-Beam-Transponder kriege ich hier nicht rein, 9°Ost schielend auf 80er Blech (damals die Tests, heute sind es eh Multistream).

      Edit: dafür ist der Transponder 12700, h, auf Eutelsat 5°W nicht mehr empfangbar. Abgeschaltet? Waren genau die selben Sender drauf, wie hier jetzt auf 9°Ost neu sind. Dort ist ja heute der neue 5B in Betrieb gegangen, hat auch sehr gute Empfangswerte.


      meine Satellitenpositionen: 4°W+ 5°W / 1°W / 4,8°E / 7°E / 9°E / 13°E / 16°E / 19,2°E / 23,5°E / 28,2°E / 39°E / 42°E / Kabel von TeleColumbus
      Satellit Eutelsat 9° Ost: Abschaltungen, Änderungen und Neuzugänge

      Frequenzänderungen und Neuaufschaltungen, die unter anderem für die bei der M7 Gruppe angeschlossenen Netzbetreiber betreffen. Das sind die Änderungen:

      Die bislang über Eutelsat 9° Ost verbreiteten Free TV Sender „Deutsches Musikfernsehen“, „HSE 24“, „Bloomberg TV Europe“, „Deluxe Music“ und „Servus TV Deutschland“ wurden auf der Frequenz 11.785 H, SR 27500, FEC 2/3 (DVB-S2 8PSK), wurden abgeschaltet.

      Der Sender „BBC World News“ wechselte zwischenzeitlich von der Frequenz 11.785 H, SR 27500, FEC 2/3 (DVB-S2 8PSK) auf die neue Frequenz 11.862 H, SR 27500, FEC 2/3 (DVB-S2 8PSK) und strahlt jetzt im MPEG-4 SD-Format aus. Das Signal ist weiterhin unverschlüsselt.

      Der Sender „MTV+/Nick“ wechselte zwischenzeitlich von der Frequenz 11.785 H, SR 27500, FEC 2/3 (DVB-S2 8PSK) auf die neue Frequenz 12.015 H, SR 27500, FEC 2/3 (DVB-S2 8PSK) und strahlt jetzt im MPEG-4 SD-Format aus. Das Signal ist weiterhin unverschlüsselt.

      Auf der Frequenz 11.785 H, SR 27500, FEC 2/3 (DVB-S2 8PSK) wurden folgende Sender verschlüsselt in NDS/Videoguard, bzw., Conax die folgenden Sender für die Signalzuführung der M7 Gruppe angeschlossenen Netzbetreiber, darunter PŸUR neu aufgeschaltet: VoxUp, RTL Plus HD, Toggo Plus HD.

      Neu und unverschlüsselt ist auf der Frequenz 12.245 H, SR 27500, FEC 2/3 (DVB-S2 8PSK) der Sender VoxUp im SD-Format.

      Quelle: Infosat
      M7 Deutschland: History Channel jetzt in HD auf Eutelsat 9° Ost

      M7 (ehemals Kabelkiosk) stellte über Satellit Eutelsat 9° Ost die Bildqualität des Pay-TV-Senders History Channel Deutschland von der herkömmlichen SD-Verbreitung auf das HD-Format um. Das Signal wird für die angeschlossenen Netz- und Plattformbetreiber nach wie vor auf dem gleichen Programmplatz via Frequenz 12.360 H, SR 27500, FEC 2/3, DVB-S2 – 8PSK verschlüsselt in Conax und NDS/Videoguard ausgestrahlt.


      Silverline Movie Channel abgeschaltet

      Der Sender Silverline Movie Channel wurde im M7-Paket via Frequenz 12.130 H, SR 27500, FEC 2/3, DVB-S2 – 8PSK abgeschaltet. Der Kanal ist laut eigenen Angaben nur noch über Vodafone, Waipu Tv, Amazon Channels und Watch IT in Deutschland zu empfangen.

      Quelle: Infosat
      Parallelaufschaltung afrikanischer Sender ORTB und RTI 1 auf Eutelsat 9° Ost

      Auf Satellit Eutelsat 9° Ost starteten die Sender TV-Sender ORTB aus Benin und RTI 1 aus der afrikanischen Republic of Côte d'Ivoire auf einer weiteren Frequenz.

      Neben dem bekannten Sendeplatz via Frequenz 11.881 V, SR 27500, FEC 2/3, DVB-S2 – 8PSK, können die beiden Sender parallel auf der neuen Frequenz 11.727 V, SR 30000, FEC 3/4, DVB-S2 – 8PSK empfangen werden.

      Das Signal ist unverschlüsselt.

      Quelle: Infosat
    • Mitglieder online 1

      1 Besucher