Angepinnt 16°Ost Eutelsat 16A

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Albanisches TV- und Radiopaket wechselt Frequenz auf Eutelsat 16° Ost

      Auf Satellit Eutelsat 16° Ost wechselte ein albanisches TV- und Radiopaket auf einen neuen Transponder. Betroffen davon sind die Free TV Sender ATV HD, Zico TV, RTV 21 Maceonia, die frei empfangbaren Radiosender Radio 21, Radio Dukagjini sowie einige verschlüsselte Sender. Erst vor einigen Tagen startete der Sender ATV HD neu auf 16° Ost.
      Die betroffenen Sender werden ab sofort über die neue Frequenz 12.537V, SR 13465, FEC 3/4, DVB-S2 – QPSK ausgestrahlt. Die Verbreitung über die bisherige Frequenz 12.543 V, SR 19970, FEC 3/4, DVB-S2 – QPSK, wurde
      eingestellt.

      Quelle: Infosat




      hami schrieb:

      Nach dem Start den neuen TV-Sender „One Music Television“ und „Zwei Music Television“ auf Satellit Hot Bird 13° Ost am 11. November,
      kündigt der Anbieter Folx Network den baldigen Start weiterer Programme an. Zum Empfang benötigt der Zuschauer allerdings eine weitere
      Satellitenposition.
      Wie das Unternehmen bekannt gab, werde am 12. Dezember die Übertragung der drei Musikkanäle „Adria Music Television“, „Folx Music
      Television Slovenija“ und „One Music Television“ gestartet. Diese werden allerdings über den Satelliten Eutelsat 16A ausgestrahlt, hieß es.


      Testbilder sind jetzt da, Frequenz 11637, v, 30000, 2/3, Start am 11.01.2021

      FOLX MUSIC TV Slovenië HD + ADRIA MUSIC TV HD + ONE 1 MUSIC TV ADRIA

      Update: 11.01.2021, 20.20 Uhr ist nichts mehr sichtbar. Wurde alles wieder abgeschaltet.


      Heute erfolgte nun die Aufschaltung der 3 unverschlüsselten Sender auf der genannten Frequenz.
      Ergänzung: DVB-S2, 8PSK.



      meine Satellitenpositionen: 4°W+ 5°W / 1°W / 4,8°E / 7°E / 9°E / 13°E / 16°E / 19,2°E / 23,5°E / 28,2°E / 39°E / 42°E und Kabelanschluss von PYUR

      Neu

      Edit:

      RT Deutsch ist wieder auf der bekannten Frequenz zurück!

      aber:

      Wie das Magazin Infosat berichtet, gehe die deutsche Medienaufsicht nun auch gegen die weiteren Ausstrahlungswege des russischen Senders vor. Das laufende Verfahren betreffe die Ausstrahlung des deutschsprachigen Programms über sämtliche Ausstrahlungswege, also auch über Apps und Websites.

      Quelle: Satellifax

      meine Satellitenpositionen: 4°W+ 5°W / 1°W / 4,8°E / 7°E / 9°E / 13°E / 16°E / 19,2°E / 23,5°E / 28,2°E / 39°E / 42°E und Kabelanschluss von PYUR
    • Mitglieder online 3

      3 Besucher