Galaxisboard

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Für Gäste

    um den vollen Umfang des Forums zu nutzen und alle Themen lesen zu können ist eine Registrierung im Forum notwendig.

Letzte Aktivitäten

  • Benutzer-Avatarbild

    hami -

    Hat eine Antwort im Thema Witzige Bilder verfasst.

    Beitrag
    internet-lustige-bilder-0303.jpg
  • Benutzer-Avatarbild

    hami -

    Hat eine Antwort im Thema Witz des Tages verfasst.

    Beitrag
    Die Bewerberin gibt sich betont sexy. Die Personalchefin betrachtet sie spöttisch und meint kühl: "Damit werden Sie beim Chef kein Glück haben. Sie hätten lieber ihren Bruder schicken sollen."
  • Benutzer-Avatarbild

    Internet808 -

    Mag den Beitrag von hami im Thema Witz des Tages.

    Like (Beitrag)
    Ein Mann wird von Durst geplagt und will deshalb aus einem Bach trinken. Kommt ein Bauer vorbei und ruft: „Det darfst net trinke, is verseicht.“ „Oh“, meint der Politiker, „ick bin Politiker und komme aus Berlin. Leider habe ich nicht
  • Benutzer-Avatarbild

    Internet808 -

    Mag den Beitrag von hami im Thema Witzige Bilder.

    Like (Beitrag)
    oh, ich dachte schon, die mittleren Artikel gehören zusammen ... tagesspiegel_1.jpg

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Benutzer-Avatarbild

Angepinnt Witzige Bilder

Zuckerbiene - - Witze und lustige Bilder
475
Benutzer-Avatarbild

hami

Benutzer-Avatarbild

Angepinnt Witz des Tages

Fritz Müller - - Witze und lustige Bilder
471
Benutzer-Avatarbild

hami

Benutzer-Avatarbild

Angepinnt Sat - News alle Satpositionen

Fritz Müller - - Satelliten
2.408
Benutzer-Avatarbild

Fritz Müller

Benutzer-Avatarbild

ARD-alpha HD geht in den Regelbetrieb über

Fritz Müller - - HDTV / 3D
0

Nachrichten

  • Neu

    ARD-alpha ist in nativem HD seit gestern auf allen Verbreitungswegen im Testbetrieb, der kommenden Montag, 9. September 2019 in den Regelbetrieb übergeht. Das bestätigte ein Sprecher des Bayerischen Rundfunks (BR) gegenüber InfoDigital.

    Gleichzeitig kommt das neue ARD-alpha HD-Logo zur Kennzeichnung im Fernsehbild erstmals zum Einsatz.

    Gestartet war ARD-alpha HD am 2. Januar 2019 über Satellit, vorübergehend noch in hochkonvertierter Version.

    ARD-alpha HD ist über Astra 1L auf Transponder 39, Frequenz 11.053 GHz (Polarisation horizontal, Symbolrate 22,0 MS/s, Fehlerschutz 2/3, DVB-S2/H264) empfangbar.

    Quelle: Infodigital
  • Die Deutsche TV-Plattform startet zum Auftakt der IFA 2019 das neue Informationsportal uhdr.de.
    Was bedeutet Ultra HD, UHD oder 4K? Was ist HDR und was bringt ein erweiterter Farbraum? Die Seite erklärt Verbraucherinnen und Verbrauchern die wichtigsten Begriffe und Vorteile des Ultra-HD-Standards.

    Andre Prahl, Vorstandsvorsitzender der Deutschen TV-Plattform: „Bis Ende Juni 2019 wurden in Deutschland kumuliert 11,9 Millionen Ultra HD-Fernseher verkauft. In vielen TV-Haushalten steht also bereits ein Ultra HD-Fernseher. Dennoch ist der Bekanntheitsgrad von Ultra HD und HDR und der damit verbundenen Vorteile noch ausbaufähig. Deswegen starten wir jetzt das Informationsportal uhdr.de. Es erklärt Zuschauern auf einfache Weise die Vorzüge und technischen Hintergründe von Ultra HD und HDR. Dabei bleiben wir gewohnt neutral und nicht-kommerziell, und konzentrieren uns auf die Fakten.“

    Welche Geräte „können“ HDR und welche HDR-Verfahren? Diese Fragen adressiert die Ultra…
  • Der französische Pay-TV-Veranstalter Canal+ hat von der Europäischen Kommission grünes Licht für die Übernahme des europäischen TV-Plattformbetreibers M7 Group erhalten.

    Die Transaktion, die im Mai 2019 bekannt gegeben wurde, soll in den nächsten Tagen abgeschlossen werden, wie Canal+ in Paris mitteilte. Der Kaufpreis beträgt etwas mehr als eine Milliarde Euro, basierend auf einem Umsatz von mehr als 400 Millionen Euro.

    Mit dem Zukauf expandiert die Tochter des Medienkonzerns Vivendi in acht neue europäische Länder und steigert ihren weltweiten Abonnentenbestand auf 20 Millionen Kunden, davon 12 Millionen außerhalb Frankreichs. M7 betreibt TV-Plattformen via Satellit, DVB-T, IPTV und OTT in den Niederlanden, Rumänien, Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Österreich, Belgien und Deutschland.

    Hierzulande bietet das Unternehmen die Satellitenplattform Diveo auf Astra (19,2° Ost) und einen TV- und Service-Zulieferdienst für Netzbetreiber (ehemals KabelKiosk) an.

    Quelle: Infosat