Sport1+ verschwindet bei Sky

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Sport1+ verschwindet bei Sky

      Ziemlich genau ein Jahr ist es her, dass Sky das Ende der Verbreitung des Senders Sport1 US auf seiner Plattform verkündete.
      Ein Jahr später trifft dieses Schicksal einen weiteren Sender, der aus dem Hause Sport1 kommt. Wie Quotenmeter.de exklusiv berichten kann, wird Sky Sport1+ HD aus seinem Angebot nehmen.
      Ende Juni endet die Verbreitung des Kanals, der unter anderem Frauen-Tennis in Form von WTA, sowie internationalen Fußball aus Frankreich, Italien, Belgien oder Schottland zeigt.

      Sport1 erklärte am Montag im Gespräch mit Quotenmeter.de: „Sport1+ wird ab Ende Juni nicht mehr bei Sky zu sehen sein, da wir uns mit Sky nicht auf eine Fortsetzung der Einspeisung einigen konnten." Abgesehen von der Verbreitung über Sky werde der Sender aktuell in Deutschland, Österreich und der Schweiz über die Pay-TV-Plattformen von Vodafone, Unitymedia, Deutsche Telekom, A1 Telekom und UPC verbreitet. "Zudem ist Sport1+ auch einzeln oder zusammen mit Sport11 US im ‚All-In-One-Paket' auf Sport1.de buchbar."

      Vergangene Woche wurde seitens Sky im Gegenzug auch Zuwachs in Sachen Partnersender bekannt. Ab 1. Juli wird man Spiegel TV Wissen verbreiten. "Unsere Kunden sind fasziniert von journalistisch anspruchsvoll umgesetzten Dokumentationen und Reportagen aus
      Deutschland. Daher freuen wir uns sehr, unsere langjährige Kooperation auszubauen. Mit SPIEGEL TV Wissen ergänzen wir unser Programm optimal und präsentieren noch mehr Content made in Germany", so Thomas Henkel, EVP Strategy Sky Deutschland.
      Beide Sender haben eines gemeinsam: Beide werden oder wurden nur Satelliten-Kunden angeboten, entsprechend betreffen die Änderungen also nur einen Teil der Abonennten von Sky.

      Quelle
      meine Satellitenpositionen: 12,5°W / 4°W+ 5°W / 1°W / 4,8°E / 7°E / 9°E / 13°E / 19,2°E / 23,5°E / 28,2°E / 42°E / Kabel von TeleColumbus